top of page
  • AutorenbildDie KINDERGARTEN Elfe

Mathe-Magie im Kindergarten: Das Abenteuer Messen!

Aktualisiert: 18. Okt. 2023

Von Längen, Volumen und Zeit: Pädagogisch wertvolle Spiele zum Staunen!

Vor kurzem hat mein vierjähriger Sohn die Faszination für’s Messen entdeckt! Tagelang hat er mit einem Zollstock seine Umgebung vermessen. Er war auch im Wohnzimmer aktiv und meinte zu mir: „Mama, die Couch ist zwei Meter!“ Nach einer kurzen Denkpause fragte er mich: „Und wie viele Meter bist du eigentlich alt?"

Am liebsten hätte ich geantwortet, dass man mein Alter in Schlafmangel und Kaffee misst… 😂


Jetzt aber Spaß beiseite - tatsächlich ist es für Kinder ganz schön verwirrend, was alles zum mathematischen Bereich Messen gezählt wird und dass jeder Teilbereich seine eigenen Maßeinheiten und Messwerkzeuge hat.


Ich finde ja, dass das Thema Messen ein echtes Highlight in der pädagogischen Arbeit ist, da es immer und überall im Alltag zum Einsatz kommt. Vor allem für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren ist es unglaublich interessant, all diese Teilbereich des Messens auszuprobieren.


Mit diesem Blogartikel will ich dir einen Überblick geben, was alles zum mathematischen Bereich Messen gehört und du bekommst auch jeweils eine Praxisidee dazu.



Mathe und Messen im Kindergarten


So, jetzt bin ich aber gespannt, ob ich auch in dir die Begeisterung für Mathe im Kindergarten wecken kann (ich bin ja ein kleiner Mathe-Nerd und hier kommst du zu meinem „Mathe-Baby😉).




Welche Teilbereiche beinhaltet die mathematische Vorläuferfähigkeit Messen?


Als erstes will ich dir einen kurzen, knackigen Überblick geben, was alles dazugezählt wird. Los geht’s!




📏 Länge und Höhe


Worum geht es?

  • Verständnis für kurze, lange, hohe und niedrige Objekte

Was kann im Kindergarten gemacht werden?

  • Einfache Vergleiche und Messungen




📦 Volumen


Worum geht es?

  • Verständnis für voll, leer, mehr, weniger

Was kann im Kindergarten gemacht werden?

  • Experimentieren mit verschiedenen Behältern




🕒 Zeit


Worum geht es?

  • Tagesablauf und Zeitgefühl

Was kann im Kindergarten gemacht werden?

  • Erste Erfahrungen mit einer Uhr, einer Stoppuhr oder Sanduhr




🍎 Gewicht


Worum geht es?

  • Vergleichen von schweren und leichten Gegenständen

Was kann im Kindergarten gemacht werden?

  • Erste Erfahrungen mit einer Waage



📐 Fläche und Umfang


Worum geht es?

  • Erkennen von großen und kleinen Flächen

Was kann im Kindergarten gemacht werden?

  • Messen mit nicht-standardisierten Einheiten (z.B. Handflächen)




🌡 Temperatur


Worum geht es?

  • Unterscheidung zwischen warm und kalt

Was kann im Kindergarten gemacht werden?

  • Einfache Experimente mit Thermometern



Mathematik im Kindergarten und Vorschule


Nach diesem kurzen Überblick geht es weiter mit den…


Inspirationen für den Kindergarten zum mathematischen Bereich Messen


Als erstes kommt das spannende Thema „Länge und Höhe“ dran!

Ich finde ja, dass dieses scheinbar einfache Konzept den Kindern eine Menge über ihre Welt verraten kann. Außerdem ist es ein wundervoller Einstieg in die Welt der Mathematik.



📏 Kurze Beschreibung zum Bereich "Länge und Höhe"


In diesem Bereich geht es darum, den Kindern ein grundlegendes Verständnis von Länge und Höhe zu vermitteln. Dabei geht es nicht nur um das Messen von Objekten, sondern auch um die räumliche Wahrnehmung und das Vergleichen von Dingen. Kinder lernen, wie man Dinge als „kurz“, „lang“, „hoch“ oder „niedrig“ bezeichnet und bekommen so ein Gefühl für Dimensionen.



📏 Das Spiel „Schnitzeljagd mit Längen“


Du brauchst:

  • Maßband oder Zollstock,

  • kleine Schätze (Spielzeug, Glasnuggets, Aufkleber, Kastanien,…)


Vorbereitung:

Du kannst das Spiel drinnen oder draußen umsetzten. Lege kleine Schätze in bestimmten Abständen aus. Du kannst einige davon auch irgendwo in der Höhe auslegen, wie z.B. auf dem Tisch, oben bei der Rutsche,…


So geht’s:

Führe die Kinder zum Startpunkt. Jetzt messen sie (entweder gemeinsam oder in kleinen Teams) von einem Schatz zum nächsten Schatz, bis alle gefunden wurden.


Du kannst dieses Spiel öfters machen und dabei den Schwierigkeitsgrad immer wieder steigern:


Beim 1. Mal macht ihr die Schatzsuche z.B. gemeinsam mit einem Zollstock und die Schätze sind immer im gleichen Abstand voneinander entfernt (die Gesamtlänge des Zollstocks).


Beim nächsten Mal, sind manche Abstände kürzer oder länger und die Kinder sollen herausfinden, welche Abstände nicht passen.


Auf diese Weise kannst du über mehrere Tage das Thema Länge und Höhe aufgreifen und die Herausforderung für die Kinder immer etwas steigern.

Nun geht es weiter zum nächsten Teilbereich:




📦 Kurze Beschreibung zum Bereich "Volumen"


Beim Thema Volumen geht es darum, ein Gefühl für die "Füllmenge" von Objekten zu bekommen. Wir sprechen also von der Kapazität verschiedener Behälter oder Räume. Kinder lernen hier, Volumen durch Füllen, Ausgießen und Vergleichen zu verstehen. Dies ist ein toller Weg, um Konzepte wie "mehr", "weniger", "voll" und "leer" zu erkunden.


Und auch die nächste Spielidee ist so simpel und macht jede Menge Spaß!



📦 Das Spiel: Finde den größten Behälter!


Du brauchst:

  • Verschiedene Behälter (Tassen, Eimer, Flaschen)

  • ein Messbecher


So geht’s:

Mach dich am besten gemeinsam mit den Kindern auf die Suche nach Behältern - je unterschiedlicher, desto besser! Danach beraten und sortieren die Kinder gemeinsam, wieviel Wasser in die Behälter passt: Es soll von „wenig“ nach „viel“ sortiert werden.


Zum Schluss wird natürlich mit dem Messbecher und Wasser überprüft, ob die Reihung auch richtig war.


Nach dieser Inspiration, das Volumen spielerisch zu erkunden, geht es jetzt weiter zum Teilbereich „Zeit“:




⏰ Kurze Beschreibung zum Bereich "Zeit"


In diesem Bereich erforschen die Kinder die wunderbare Welt der Zeit. Von Tagesabläufen bis zur Dauer von Aktivitäten – sie lernen hier, wie man Zeit misst, einschätzt und vergleicht. Auch Begriffe wie "jetzt", "später", "früh" und "spät" kommen ins Spiel.


Also wirklich - die nächste Spielidee ist sowas von simpel und macht den Kindern gleichzeitig so unfassbar viel Spaß! Meistens wollen die Kinder gar nicht aufhören😅


⏰ Das Spiel: Stoppuhr-Spaß


Du brachst:

  • eine Stoppuhr


So geht’s:

Die Kinder überlegen sich eine Aufgabe, eine Übung, eine Tätigkeit,… und schätzen, wie lange die Ausführung dauert.


Als nächstes machen die Kinder die besagte Tätigkeit und du stoppst mit der Stoppuhr die Zeit. Danach wird überprüft, wie gut die Schätzung der Kinder war.


Alternativ kannst du auch eine Sanduhr oder Eieruhr einsetzten und die Kinder sollen die Tätigkeit ausüben, bevor die Eieruhr klingelt oder der Sand durchgelaufen ist.


Weiter geht es mit dem Teilbereich Gewicht:



🍎 Kurze Beschreibung zum Bereich "Gewicht"


Beim Bereich "Gewicht" geht es darum, ein Gefühl für Schwere und Leichtigkeit zu entwickeln. Kinder haben oft ganz intuitive Vorstellungen davon, was "schwer" und was "leicht" ist. Durch gezielte Spiele und Aktivitäten können sie lernen, Gewichte zu vergleichen, zu schätzen und sogar zu messen!


🍎 Das Spiel: Die Obstwaage


Material:

  • Verschiedene Obstsorten

  • eine Balkenwaage


So geht’s:

Gerade jetzt zur Herbstzeit bietet sich diese Spielidee perfekt an! Es gibt eine Fülle an regionalen Obstsorten (oder auch Gemüse) das du den Kindern bereitstellen kannst.


Die Kinder können die einzelnen Obstsorten auf die Balkenwaage legen und herausfinden, welches Obst schwerer oder leichter ist. Es kann auch gemeinsam diskutiert und beraten werden und ganz zum Schluss…


…darf das Verspeisen nicht vergessen werden😋


Wer hätte gedacht, dass eine Waage mehr als nur eine Sache für den Haushalt ist? Sie ist tatsächlich ein wundervolles Werkzeug für kindliche Entdeckungen!


Weiter geht es mit „Fläche und Umfang“, was im ersten Moment womöglich kompliziert klingen mag, du wirst aber sehen - der Schein trügt!



📐 Kurze Beschreibung zum Bereich "Fläche und Umfang“


Im Bereich "Fläche und Umfang" lernen Kinder die Grundlagen, um zu verstehen, wie groß oder klein eine Oberfläche ist und wie lang ihre Begrenzungen sind. Ob durch das Auslegen von Fliesen, das Nachfahren von Konturen oder das Messen mit Linealen – die Möglichkeiten sind endlos! Und falls du mir nicht glaubst, hab ich an dieser Stelle gleich zwei Spielideen für dich:


📐 Das Spiel: Fliesen legen


Du brauchst:

  • farbige Quadrate aus Papier oder Stoff


So geht’s:

Die Kinder legen mit den Quadraten Muster oder Formen. Anschließend zählt ihr, wie viele Quadrate benutzt wurden, um die Fläche zu "füllen".



📐 Das Spiel: Konturen nachfahren


Du brauchst:

  • Kordel,

  • Kreide


So geht's:

Dieses Spiel ist super für draußen geeignet. Zeichne mit Straßenkreide verschiedene Formen auf den Boden. Danach versuchen die Kinder, auf die Kontur der Form die Kordel zu legen. Welches Kinder schafft es am genauesten UND wie lange muss die Kordel sein, damit die Aufgebe gelingt?


Weiter geht es mit dem Thema „Temperatur“, das richtig faszinierend sein kann!



🌡️ Kurze Beschreibung zum Bereich "Temperatur"


Im Bereich "Temperatur" dreht sich alles um das Fühlen und Verstehen von "heiß", "warm", "kühl" und "kalt". Kinder können durch verschiedene Aktivitäten erfahren, wie Temperatur gemessen wird und ihre eigenen Wahrnehmungen mit den Messwerten vergleichen. Es ist eine wundervolle Möglichkeit, Naturwissenschaften erlebbar zu machen!


🌡️ Das Spiel: Fühlt sich das warm an?


Du brauchst:

  • Verschiedene Gegenstände, wie z.B. Metall, Holz, Stein, Kork, Papier, Alufolie, Styropor, Fliese, Keramik, Plastik,…)

  • eine Augenbinde


So geht’s:

Die Kinder schließen die Augen oder setzten sich eine Augenbinde auf. Als nächstes dürfen sie die Materialien anfassen und einschätzen, ob sie sich warm oder kalt anfühlen.


Du siehst - auch der Bereich „Temperatur" lässt sich spielerisch entdecken!



Mein Extra-Tipp


Du möchtest noch mehr solcher grandiosen Ideen, die schnell und leicht in der Umsetzung sind? Dann melde dich HIER zur Elfen-Post an! So entgeht dir kein neuer Blogartikel voll gepackt mit Ideen für den Kindergarten.


Und ein kleines Dankeschön gibt’s meine 24 Hosentaschen-Karten für 0€ oben drauf! Klicke auf das Banner und lass dich überraschen!


Ideen für Kita, Kindergarten und Vorschule


Deine To Do's...


Pack die Gelegenheit beim Schopf und probier einige dieser Ideen gleich nächste Woche aus! Ich bin mir sicher, du wirst begeistert sein, wie viel Spaß die Kinder dabei haben werden. Und wenn du noch viel mehr Mathe-Ideen mit Spiel und Spaß haben willst, dann ist mit Sicherheit mein Onlinekurs „Die Mathe-Reise durch das Kindergartenjahr“ perfekt für dich!



So, ganz zum Schluss kannst du dir natürlich auch alle Spielideen als kostenlose PDF herunterladen, was die Umsetzung im Kindergarten nochmals erleichtert!


BP_Messen
.pdf
PDF herunterladen • 2.06MB

‼️ In manchen Fällen klappt der Download nicht. Woran es liegt - ehrlich - ich hab keine Ahnung. Versuche den Blog in einem anderen Browser oder über ein anderes Gerät zu öffnen. Bei einigen Leser*innen klappt es dann.


Liebe Grüße und fröhliches Ausprobieren!

Gabriele


Comments


bottom of page