• Die KINDERGARTEN Elfe

8 Spiele für den Garten, die nicht jeder kennt! Teil 2

Aktualisiert: Nov 16

Sommerzeit ist Spielezeit!

Bei diesem schönen Wetter muss man doch einfach raus in den Garten, um gemeinsam mit den Kindern die Natur zu entdecken, zu spielen und Spaß zu haben.

Hier folgt nun der 2. Teil der Spielesammlung mit vier weiteren Kinderspielen für draußen. Einem tollen Spieletag im Garten steht somit nichts mehr im Wege!


Viele Spaß beim Ausprobieren!

Nr.5 Der flotte Ober

Material: zwei (Garten-)Tische, zwei Tabletts, zwei Wasserkrüge, zwei große Messbecher, Wasser, ein Becher pro Kind

Und so geht's: Für dieses Spiel werden ebenfalls zwei Gruppen gebildet.

Auf einem Tisch stellst du auf der rechten und linken Tischseite je einen Wasserkrug und ein Tablett. Etwas entfernt auf einem weiteren Tisch werden wieder links und rechts die beiden Messbecher aufgestellt. Jedes Kind erhält einen leeren Becher. Die beiden Gruppen stellen sich mit mehreren Metern Abstand zu Tisch 1 auf und warten auf dein Startsignal. Wenn es ertönt, laufen die zwei ersten Kinder los zu Tisch 1, schütten aus dem Krug Wasser in ihren Becher, stellen ihn auf das Tablett und machen sich auf den Weg zu Tisch 2. Dort angekommen, schütten sie das Wasser in den Messbecher ihrer Gruppe. Dann geht es samt Tablett zurück zum ersten Tisch. Erst wenn das Tablett wieder auf diesem Tisch liegt, darf das nächste Kind als Ober loslaufen. Am Ende hat die Gruppe gewonnen, die das meiste Wasser in ihrem Messbecher hat.


Nr.6 Der Verkleidungslauf

Material: unterschiedlichste Verkleidungen

Und so geht's: Verteile auf einer Laufstrecke die unterschiedlichsten Verkleidungsstücke (eines pro Kind). Für das Spiel werden wieder zwei Gruppen benötigt. Auf dein Startzeichen hin läuft jeweils das erste Kind los und absolviert die Laufstrecke. Unterwegs muss es allerdings auch ein Verkleidungsstück nach Wahl anziehen. Am Ziel angelangt, darf das nächste Kind aus der Gruppe los rennen. Welche Gruppe hat sich als erstes komplett verkleidet?


Nr.7 Das Entenrennen

Material: zwei große Wäschekörbe und viele Luftballons oder Bälle

Und so geht's: Teile die Kinder in zwei Gruppen auf. Danach stehen sie in zwei Reihen an der Startlinie und halten mit ihren Knien einen Ball oder einen Luftballon fest. Du gibst ein Startzeichen und die Kinder laufen zum zuvor ausgemachten Ziel und legen ihren Ball bzw. den Luftballon ab. Danach läuft das nächste Kind aus der Gruppe los. Welche Gruppe ist beim Entenrennen am schnellsten?


Nr.8 Das Hasenrennen

Material: eine Markierung für Start/Ziel, ein Kegel, Eimer oder ähnliches als Wendepunkt, zwei Hüpfbälle

Und so geht's: Teile die Kinder in zwei Gruppen, die sich in zwei Reihen hinter der Startlinie aufstellen. Das erste Kind jeder Gruppe sitzt auf einem Hüpfball. Auf dein Startsignal hin, hüfen die beiden Kinder auf ihren Hüpfbällen wie Häschen los - bis zum Wendepunkt - ein mal dort herum - und wieder zurück zu den andern Kindern. Dort wird der Hüpfball an das nächste Kind übergeben. Das Hasenrennen ist beendet, wenn alle Kinder einer Gruppe mit dem Hüpfen fertig sind.


Ich hoffe, du kannst auch dieses Mal das eine oder andere Spiel für dich mitnehmen und hast viel Spaß und Freude an der Umsetzung.


Falls du auf der Suche nach weiteren Aktivitäten für den Garten bist, dann kann ich dir hier schon verraten: Schon bald gibt's eine neue Themenmappe mit vielen Ideen und Inputs für wunderschöne Gartentage mit den Kindern. Also lass dich überraschen...