• Die KINDERGARTEN Elfe

Auf Klangreise im Kindergarten

Was haben Sinneserfahrungen, Klänge und Rhythmus mit Mathe zu tun?!?

Auf dem ersten Blick… nichts!

Wenn du aber mal darüber nachdenkst, sind darin viele mathematische Bausteine versteckt!

Klang, Rhythmus und Sinne im Kindergarten

Heute hab ich ein tolles Klangspiel für dich, das du ganz unkompliziert und jederzeit im Kindergarten umsetzten kannst.

Dieses Spiel ist einerseits ein wahres Sinneserlebnis für die Kinder und andererseits förderst du die Kinder in ihren ersten mathematischen Kompetenzen.


Ich stelle dir das Spiel „Die Klangreise“ erst mal vor und danach gehe ich darauf ein, wieviel Mathe sich tatsächlich in diesem Spiel versteckt. Du wirst überrascht über den Umfang sein…


Vorbereitung für die Klangreise

Dieses Spiel wird am Boden gespielt. Du kennst das bestimmt auch:

Die Kinder rutschen dabei hin und her und meist sitzen sie bereits nach kürzester Zeit kreuz und quer oder alle „auf einem Haufen“…

Deshalb setze ich für Bodenspiele gerne Teppichfliesen ein, damit jedes Kind einen Platz hat und auf diese Weise die Sinneseindrücke besser wahrgenommen werden können.


Für dieses Klangspiel benötigst du pro Kind eine Teppichfliese und legst diese so auf den Boden, dass mit der einen Hälfte ein enger Innenkreis entsteht und mit der andern Hälfte ein weiter Außenkreis.


Und so geht das Spiel:

Teile für dieses Klangspiel die Kinder in zwei Gruppen auf:


Die eine Gruppe der Kinder sitzt im Innenkreis eng aneinander und schließt die Augen.


Die anderen Kinder knien sich auf die Teppichfliesen im Außenkreis.


Wenn es ganz still und ruhig im Raum geworden ist, beginnst du (ach ja, hab ganz vergessen - auch du hast einen Platz im Außenkreis) mit deinem Körper einen Klang zu erzeugen. Du kannst zum Beispiel...

  • klatschen,

  • auf den Boden patschen,

  • mit deinen Fäusten auf den Boden trommeln,

  • schnalzen,

  • über den Boden wischen,

  • klopfen,

  • schnipsen,…

Praxisangebote und Ideen für Kindergarten und Kita

Ein Klang geht auf Reisen

Jetzt schickst du den Klang auf die Reise, indem du dem Kind neben dir ein Signal gibst, z.B. ein Nicken. Reihum macht nun jedes Kind deinen Klang nach. Der Klang macht eine Reise durch den gesamten Außenkreis bis er wieder bei dir ankommt.


Danach geht ein anderer Klang auf Reisen…

Wenn die Kinder möchten, können auch sie Klänge erfinden und auf die Reise schicken.


Klangerlebnisse für die Kinde im Innenkreis

Für die Kinder im Innenkreis ist es ein wundervolles Erlebnis, die Klänge fortlaufend durch den Außenkreis wahrzunehmen. Sie nehmen ganz bewusst wahr, wie sich der Klang langsam um sie herum im Kreis bewegt.


Nach einigen Runden tauschen die beiden Gruppen ihre Plätze und die Klangreise geht weiter.


Ein Rhythmus geht auf Reisen

Wenn die Kinder dieses Klangspiel schon gut kennen, kannst du es ein paar Tage später erneut aufgreifen. Dieses Mal suchst du dir ein paar handliche Instrumente aus, die gut im Kreis weitergegeben werden können.


Bei dieser etwas schwierigeren Variante kannst du den Fokus auf den Rhythmus legen und diesen auf die Reise schicken.


Mathematik und erste mathematische Förderung in Kita und Kindergarten

Wieviel Mathe steckt in diesem Klangspiel?

Eine ganze Menge!

  • Die Kinder bekommen ein Gefühl für Zeit und Dauer eines bestimmten Klanges, der auf die Reise geschickt wird.

  • Sie entwickeln ein Gefühl für die Abfolge des Klanges, z.B. wenn du zweimal mit den Fäusten auf den Boden trommelst und dann einmal in die Hände klatscht.

  • Auch die Geschwindigkeit, mit der der Klang erzeugt wird, ist Mathematik und die Kinder versuchen, diese beizubehalten (z.B. mit welcher Geschwindigkeit du mit den Händen über den Boden wischt).

  • Die Kinder entwickeln ein Gefühl für die Lautstärke, die Klangstärke, die Klangfarbe und das Tempo.

  • Im Klangspiel nehmen die Kinder ihren Körper wahr, ihr Körperbewusstsein wird gefördert und sie bekommen ein Gefühl der eigenen Körpergrenzen. Gerade dieser Aspekt ist so wichtig für das räumliche Vorstellungsvermögen, das ein Teilbereich der mathematischen Vorläuferfähigkeiten ist.

Wie du siehst, machen die Kinder mit diesem simplen Sinnes- bzw. Wahrnehmungsspiel auch erste mathematische Erfahrungen und das vollkommen spielerisch, mit viel Spaß und wunderschönen Sinneserlebnissen.

Wenn du viel mehr Spaß, Begeisterung und Leichtigkeit in die mathematische Förderung deiner Kindergartenkinder einfließen lassen willst, dann schau dir unbedingt die Infoseite zu meinem Onlinekurs „Die Mathereise durch das Kindergartenjahr“ an. Denn es gibt insgesamt neun Bereiche der mathematischen Vorläuferfähigkeiten, die die Kinder bis zum Schuleintritt können sollten.


Welche Bereiche das sind und wie du sie den Kindern spielerisch, mit viel Spaß und ohne Arbeitsblätter näher bringst, erfährst du im Kurs.


Im April 2022 geht der Kurs in seine zweite Runde und ich freue mich, wenn du mit dabei bist!

>>> HIER FINDEST DU ALLE INFOS ZUM ONLINEKURS

Nun aber viel Freude beim Ausprobieren der Klangreise!

Hier kannst du dir die Klangreise als PDF-Datei herunterladen:


Klangreise
.pdf
Download PDF • 294KB


2.625 Ansichten