• Die KINDERGARTEN Elfe

Eine Turnstunde als Würfelspiel?

Aktualisiert: Jan 20

Wie du die Kinder zum Turnen animieren kannst, auch wenn dir grad kein Bewegungsraum zur Verfügung steht

Kennst du das auch? An manchen Tagen sind die Kinder so aufgekratzt, da hilft nur frische Luft, viel Bewegung oder eine spontane Turnstunde. Oft ist gerade an solchen Tagen der Bewegungsraum besetzt oder das Wetter so mies, dass die Kinder nur in der entsprechender Kleidung raus können - und wie so oft, haben nicht alle Kinder die passende Outdoorbekleidung mit… Was also tun?

Heute hab ich ein Turnspiel für dich, das vor allem die Rumpfmuskulatur der Kinder auf spielerische Weise kräftigt und das du überall einsetzten kannst. Es reicht sogar, wenn du im Gruppenraum die Sessel und Tische etwas zur Seite schiebst und so ein bisschen Platz schaffst. Du brauchst auch keine Turngeräte sondern lediglich

  • einen Würfel (ideal ist ein großer Schaumstoffwürfel, jeder andere tut es aber ganz genauso)

  • zwei oder mehrere „Spielfiguren“ (z.B. Rhythmiksäckchen, etwas größere Steine, Holzkegel,…)

  • den ausgedruckten Spielplan (du findest ihn am Ende des Blogartikels als PDF-Datei zum Speichern und Ausdrucken)


Und so geht’s:

Drucke die einzelnen Bögen des Spielplans in der Größe Din A4 aus und laminiere sie, wenn du magst.

Die Bögen werden der Reihe nach für alle Kinder gut sichtbar auf dem Boden gelegt.

Nun können die Kinder entscheiden:

Spielen alle Kinder gemeinsam im Team gegen dich oder beispielsweise gegen eine Handpuppe, das Gruppenmaskottchen,… oder wollen sie lieber zwei bis drei Teams bilden und gegeneinander spielen?


In meiner Gruppe war die Variante immer am beliebtesten, wenn der Kasperl mit mir gegen die Kinder spielte! Der Kasperl machte natürlich die Übungen immer verkehrt und die Kinder mussten ihm/mir ständig helfen - was für ein Spaß!!!


Die Spielregeln:

Die Spielfiguren werde auf das Startfeld gestellt. Das Team, das mit seiner Spielfigur als erstes das Ziel erreicht, hat gewonnen.


Die Teams würfeln abwechselnd und ziehen mit der Spielfigur von Feld zu Feld weiter. Das gesamte Team versucht dabei die gewürfelte Aufgabe auszuführen.


Werden die Zahlen EINS, ZWEI oder DREI gewürfelt, wird entsprechend der Augenzahl am Spielfeld weiter gezogen.


Bei der VIER und FÜNF muss ausgesetzt werden und das nächste Team ist an der Reihe.


Bei der SECHS darf nochmal gewürfelt werden.

Das war’s auch schon - ein ganz einfaches Turn-Würfelspiel, das jederzeit schnell und einfach eingesetzt werden und die Rumpfmuskulatur der Kinder kräftigt.


Ach ja! Die angegebenen Wiederholungen bzw. die Dauer der Übungen sind selbstverständlich nur Richtwerte. Passe sie an das Niveau deiner Gruppe an.

Außerdem hab ich der PDF-Datei auch ein Vorlage hinzugefügt, damit du das Turnspiel nach deinen Vorstellungen verändern kannst.


Viel Freude beim Ausprobieren!


P.S. Ich hab noch weitere Ideen für die Turnstunde im Kindergarten! Hier geht's zu einer Turnstunde, die den ganzen Körper aktiviert, in der nächsten Turnstunde wird mit Langbänken geturnt und hier findest du eine Turnstunde mit dem Kuscheltier.



Hier kannst du das Turnspiel und die Vorlagen als PDF-Datei herunterladen:


Turnspiel
.pdf
Download PDF • 2.88MB

3,153 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen