top of page
  • AutorenbildDie KINDERGARTEN Elfe

Die Reaktionsgeschichte für den Kindergarten: "Fritz und Hans, die Schneemänner"

Warum du unbedingt Reaktionsgeschichten in deine pädagogische Arbeit einfließen lassen solltest


Ich finde Reaktionsgeschichten einfach großartig! Die Kinder habe unglaublich viel Spaß daran und ich beim Erzählen ebenso! Reaktionsgeschichten bieten aber noch viel mehr als eine Menge Gaudi...


  • Die Spannung von Reaktionsgeschichten fordert zum Mitdenken und Reagieren auf.

  • Die Kinder hören aktiv zu, um Gehörtes zu ordnen und zu unterscheiden.

  • Die Wahrnehmung der Kinder wird mit viel Spaß und Spannung gefördert.

  • Die Reaktionsfähigkeit der Kinder verbessert sich von Mal zu Mal.

  • Reaktionsgeschichten fordern das Erinnerungsvermögen.


Gute Gründe, um mal eine dieser Geschichten auszuprobieren, oder? (Ganz am Ende des Blogartikels kannst du dir die Reaktionsgeschichte auch als PDF herunterladen 🎁)




 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Passend zur winterlichen Reaktionsgeschichte hab ich auch eine Wichtel-Mitmachgeschichte dich. Du findest sie HIER.


Winterwichtel kamen so gut an, dass ich auch eine passende Turnstunde kreiert hab: HIER


Und natürlich passt auch das Märchen Frau Holle ausgezeichnet zum Thema Winter. Das Praxisheft Frau Holle kannst du HIER entdecken.


 



Winter, Schneemann: Geschichte für Kinder


Es ist nämlich ganz einfach:



Und so klappt es mit der Reaktionsgeschichte


Erzähle den Kindern die Geschichte und betone dabei die Namen der beiden Schneemänner. Hören die Kinder einen der beiden Namen, müssen sie schnell reagieren:


Bei „Fritz“ stehen alle auf,

bei „Hans“ setzten sich alle wieder hin.


Wenn du die Reaktionsgeschichte schwieriger gestalten willst, nenne die beiden Schneemänner „Fritz“ und „Franz“. Zum Unterscheiden der beiden Namen ist noch mehr Aufmerksamkeit erforderlich, denn dabei ist gutes Hinhören das A und O.


Oder...


Haben die Kinder deiner Gruppe z. B. Schwierigkeiten mit den Lauten TR, GR, R, S oder SCH?


Dann überlege dir dazu passende Namen für die Schneemänner.




Ideen zum Thema Märchen Frau Holle in Kita, Kindergarten und Vorschule



Noch zwei weitere Tipps...


Tipp Nr. 1:

Den Kindern macht es auch großen Spaß, wenn du das Erzähltempo veränderst. Aber aufgepasst, ich bin vor lauter schnell erzählen selbst schon ganz durcheinander gekommen…


Tipp Nr. 2:

Außerdem empfehle ich dir, die Geschichte nicht vorzulesen, sondern frei zu erzählen. So kannst du viel besser mit deiner Mimik, Gestik, deinem Erzähltempo und der Erzähl-Lautstärke auf die Kinder eingehen. Du fesselst mit deiner Erzählung die Kinder viel mehr, als wenn du die Geschichte vorlesen würdest. Wage dich an das Erzählen heran! Mit etwas Übung bist du eine Geschichtenerzählerin, die es schafft, alle in ihren Bann zu ziehen!



Viel Spaß mit der folgenden Reaktionsgeschichte und ich bin mir sicher, dass sie auch in deiner Gruppe für viele Lacher sorgen wird!




Fritz und Hans, die Schneemänner

Gabriele Kastner


Fritz und Hans sind zwei Schneemänner und beste Freunde. Fritz hat einen hellblauen Schal mit weißen Punkte um den Hals und Hans einen grünen. Fritz hat eine lange, dünne Karottennase, die Nase von Hans besteht aus einer sehr dicken Karotte. Fritz hat einen schwarzen Hut auf dem Kopf. Der Hut von Hans ist etwas zu groß und rutsch deshalb immer ein bisschen zur Seite. Er muss ganz schön aufpassen, dass er ihn nicht verliert.


Es ist Nacht und Fritz und Hans bewundern den wunderschönen Sternenhimmel. Während Fritz den Mond bestaunt, kommt der Wind und bläst Hans den Hut vom Kopf. Fritz sieht, wie der Hut in den verschneiten Wald geweht wird. Hans will seinen Hut unbedingt wieder haben. Fritz und Hans beschließen, den Hut zu suchen. Fritz geht voraus, denn Hans hat ein bisschen Angst im nächtlichen Wald.


Fritz entdeckt einen Fuchs und Hans fragt ihn, ob er wohl einen schwarzen Hut gesehen hat. Der Fuchs hat ihn nicht gesehen und Fritz und Hans gehen weiter.


Fritz entdeckt einen Hasen und Hans fragt ihn, ob er wohl einen schwarzen Hut gesehen hat. Der Hase hat ihn nicht gesehen und Fritz und Hans gehen weiter.


Fritz entdeckt ein Reh und Hans fragt es, ob es wohl einen schwarzen Hut gesehen hat. Das Reh hat ihn nicht gesehen und Fritz und Hans gehen weiter.


Endlich finden Fritz und Hans den schwarzen Hut! Als Fritz den Hut vom Boden aufheben will, entdeckt Hans, dass es sich eine Mäusefamilie im Hut gemütlich gemacht hat. Fritz und Hans wollen die keinen Mäuschen nicht wecken und aus ihrem neuen Zuhause vertreiben. Deshalb überlassen sie den Hut der Mäusefamilie und gehen zurück zu ihrer verschneiten Wiese.


Am nächsten Tag werden Fritz und Hans von den Kindern besucht, die sie erbaut haben. Die Kinder wundern sich sehr… Fritz steht an einem anderen Platz und Hans hat keinen Hut mehr auf seinem Kopf… Die Kinder wundern sich sehr, und laufen schnell nach Hause um einen neuen Hut zu suchen.




Viel Spaß mit der Reaktionsgeschichte wünscht dir

die Kindergarten Elfe




Und hey, falls du ganz neu zu mir gefunden hast und dir gefällt mein Blog, dann melde dich gerne für meine Elfen-Post an. So verpasst du keinen neuen Blogartikel mehr. Außerdem gibt es diese Überraschung on Top ⤵️






Klicke auf den Balken, um die Reaktionsgeschichte als kostenlose PDF-Datei runterzuladen:


Reaktionsgeschichte
.pdf
Download PDF • 101KB

HINWEIS

In manchen Fällen klappt der Download nicht. Woran es liegt - ehrlich - ich hab keine Ahnung. Versuche den Blog in einem anderen Browser oder über ein anderes Gerät zu öffnen. Bei einigen Leserinnen klappt es dann.




Last but not least hab ich eine Bitte in eigener Sache:



In diesem Blog steckt so viel Arbeit, Begeisterung und Liebe zur Elementarpädagogik.


Wie wäre es, wenn du mir als Dank und Wertschätzung für all den kostenlosen Inhalt, den ich hier teile, ein ❤️ oder ein Kommentar auf Instagram hinterlässt?


Was ist z.B. dein Goldstück dieses Blogartikels?

Was nimmst du dir daraus mit?


Klicke auf den Instagram-Post und du machst mir eine große Freude damit!

DANKE🙏




Comentarios


bottom of page